Skip to content

Weihrauch und Gedächtnis

by admin on September 20th, 2010

Eine Studie der iranischen Doktoren M. Hosseini Sharifabad, E. Esfandiary,und H. Alaei, Ph.D scheint nahezulegen, daß Weihrauch auch positive Effekte auf das Gedächtnis und die Lernfähigkeit haben kann.

(der Originaltext eines Vortrages aus :
Phytopharmaka und Phytotherapie 2004. Gemeinsame Tagung der Deutschen Gesellschaft für klinische Pharmakologie und Therapie, der Gesellschaft für Phytotherapie und der Gesellschaft für Arzneipflanzenforschung. Berlin, 26.-28.2.2004. Abstract-Band Seite 86)
befindet sich unter “Quellen und Links”.

Nachdem es im Iran unter werdenden Müttern offensichtlich Sitte ist, während der Schwangerschaft Gummi Olibanum zu sich zu nehmen, um die Lernfähigkeit und das Gedächtnis ihrer Kinder zu stärken, wurde der Versuch unternommen diese Kapazität von Weihrauch in einer Studie zu untersuchen.

Die Studie beschäftigte sich mit 2 Monate alten männlichen Ratten, deren Müttern während der Stillzeit Boswellia serrata Extrakt verabreicht worden war.

Die Studie zeigte einen signifikante Anstieg der Lernfähigkeit. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass Boswellia serrata eine potentiell Gedächtnis fördernde Pflanze sein könnte. Die genauen Mechanismen die für die Effizienz verantwortlich sind müssten allerdings noch erörtert und genauer untersucht werden.

From → Gedächtnis

No comments yet

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS